Startseite >  FAQ

FAQ

Wird Muskelkater durch Kompressionskleidung verringert?
Während sportlicher Belastung werden die Muskeln durch Kompressionskleidung stabilisiert und unterstützt, dadurch wird die durch den Aufprall eines jeden Schrittes entstehende Vibration in der Muskulatur vermindert (33%) und die laterale und vertikale Bewegung der Muskulatur verringert, so dass weniger Zug auf Sehnen und Muskeln wirkt. Weniger Erschütterung in der Muskulatur bedeutet weniger Muskelschäden und damit auch weniger Muskelkater nach sportlicher Betätigung (50%).
Stimmt es, dass Kompressionskleidung durch intensive Belastung verursachte Schmerzen vermindern kann?
Tatsächlich werden Muskeln durch intensives Training beschädigt und sie können nach dem Training Schmerzen. Es wird empfohlen, Kompressionskleidung auch eine Weile nach dem Training/Wettkampf zu tragen um die Erholung zu unterstützen. Mit Full Socks oder Full Legs können die Schmerzen nach hartem Training verringert werden, sie stützen den Muskel und geben ein Gefühl von Leichtigkeit, besserer Beweglichkeit und man fühlt sich schneller wieder einsatzbereit. Ready to play again.
Wird die Ausdauerleistung durch Kompressionskleidung verbessert?
Die durch den Aufprall eines jeden Schrittes entstehende Erschütterung bei Ausdauerbelastungen wie Trailrunning oder Marathon führt zu Muskelschäden und –ermüdung. Kompressionskleidung verringert die Stöße und Vibration in der Muskulatur (33%), dadurch ermüdet der Muskel langsamer, Schmerzen und Mikroverletzungen in der Muskulatur werden reduziert. Auf den letzten Kilometern werden Sie dadurch widerstandsfähiger sein, wenn Ihre Konkurrenten langsamer werden.
Kann Kompressionskleidung mein Training verbessern?
Wenn Sie Kompressionskleidung tragen, werden sie die unterstützende Wirkung sofort spüren. Kompressionskleidung unterstützt Sie bei jeder Trainingseinheit, Erholungszeiten werden verkürzt, Schmerzen werden gelindert (50%) und das Verletzungsrisiko sinkt (29%). So wird Ihr Training Tag für Tag unterstützt und sie werden eher wieder bereit sein erneut zu trainieren.
Kann Kompressionskleidung mich zu einem besseren Sportler machen?
Die Nutzung von Kompressionskleidung kenn eventuell den kleinen, aber feinen Unterschied bringen. Ihre propriozeptiven Fähigkeiten werden erhöht und die Muskelkontraktion unterstützt, Sie können höher Springen und schneller Laufen. Die Ermüdung der Muskulatur verzögert sich, Erschütterungen werden abgefedert und Muskelschäden verringert (33%), Sie werden widerstandsfähiger, auch am Ende des Wettkampfes. Kompression schützt auch Ihre Sehnen und kann das Risiko von Sportverletzungen um 29% verringern. Die Sauerstoffversorgung der Muskulatur (15-25%) und der schnellere Abtransport von Laktat hilft Ihnen dabei, sich schneller zu erholen.
Kann Kompressionskleidung die Erholung in den ersten Stunden nach intensiver Belastung unterstützen und die Laktatkonzentration im Blut mindern?
Die Muskelstrukturen tragen von intensiven Einheiten erhebliche Schäden davon, dies wirkt sich negativ auf die Durchblutung aus: Die Sauerstoffzufuhr ist verringert und der Abtransport von Laktat und anderen Giftstoffen läuft nur sehr langsam. Durch Kompression auf die Blutbahnen kann die Durchblutung verbessert werden, der venöse Rückstrom wird aktiviert und unterstützt (20% in wenigen Sekunden).Dies sorgt für mehr Sauerstoff in der Muskulatur (15-25%), schnelleren Abtransport von Milchsäure und damit für eine verbesserte Erholung.
Ist das Tragen von Kompressionskleidung so effektiv wie andere Erholungs-Techniken?
Wie viele andere Techniken wirkt auch Kompression auf die Durchblutung. Dies gewährleistet mehr Sauerstoff in der Muskulatur (15-25%), einen schnelleren Abtransport von Laktat (13%) und damit auch eine schnellere Erholung. Aber Kompression bietet Ihnen auch noch andere Vorteile: 1. Es ist einfach anzuwenden, 2. Sie können es nach Bedarf kürzer oder länger nutzen, 3. Sie können es mit weiteren Erholungstechniken kombinieren.
Kompressionskleidung verbessert die Propriozeption; was bedeutete das?
Kompressionskleidung verbessert Ihre propriozeptiven Fähigkeiten, Sie haben ein besseres Balancegefühl, was Ihnen bei allen sportlichen Aktivitäten helfen kann, vor allem bei Sprints und Sprüngen. Noch nicht überzeugt? Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen. Schließen Sie Ihre Augen und heben Sie ein Bein gerade an. Stellen Sie Sich Ihren Fuß vor, können Sie Ihn genau lokalisieren? Nun Bitten Sie einen Freund, Ihren Fuß zu berühren, binnen einer Sekunde können sie den Fuß genau lokalisieren, richtig? Rezeptoren auf der Haut werden angesprochen, geben eine Meldung an das Gehirn und Sie sind können den Fuß deutlicher spüren. Auf dem gleichen Prinzip beruht die Wirkung von Kompressionskleidung auf die propriozeptiven Rezeptoren.
Wird die Sprungkraft durch Kompressionskleidung verbessert?
Durch Kompression werden Ihre Muskeln stabilisiert und unterstützt, dadurch wird die durch den Aufprall eines jeden Schrittes entstehende Vibration in der Muskulatur vermindert (33%) und die laterale und vertikale Bewegung der Muskulatur verringert. Weniger Muskelschwingung bedeutet eine bessere Ausrichtung der Muskelfasern und damit eine bessere Muskelkontraktion, was sich positiv auf die Sprungkraft (Sprünge, Sprints, Richtungsänderungen) auswirken kann.
Beeinflusst Kompressionsbekleidung die sportliche Leistung und die Erholung?
Kompressionskleidung kann sich positiv auf alle Arten von sportlicher Leistung auswirken. Die Steigerung der propriozeptiven Fähigkeiten sowie eine Erleichterung der Muskelkontraktion kann die Leistung bei Sprints und Sprüngen verbessern, Stöße werden abgefedert (33%), Muskelschäden werden verringert und die Muskulatur ermüdet langsamer. Eine verbesserte Aerodynamik erhöht die Leistung im Radsport (5 Watt Ersparnis). Die Sauerstoffversorgung der Muskeln wird verbessert (15-25%), Laktat wird schneller beseitigt (13%) und die Erholung damit verbessert. Nicht zuletzt wird auch das Verletzungsrisiko durch Kompression vermindert (29%).
Vor dem Sport
In der Vorbereitung auf sportliche Belastungen kann Kompressionskleidung den Aufwärmprozess unterstützen und beschleunigen und damit das Verletzungsrisiko vermindern. Durch Kompression auf die Venen wird der venöse Rückstrom unterstützt. Folglich wird die gesamte Durchblutung verbessert was sich positiv auf die Sauerstoffversorgung der Muskeln auswirkt und Schwellungen vorbeugt, dies gibt Ihnen ein Gefühl von Frische und Leichtigkeit.
Während sportlicher Belastung
Während sportlicher Belastung werden die Muskeln durch Kompressionskleidung stabilisiert und unterstützt, dadurch wird die durch den Aufprall eines jeden Schrittes entstehende Vibration in der Muskulatur vermindert. Dadurch werden Muskelschäden verringert und die Muskelermüdung verzögert, der Muskel kann länger effizient arbeiten und einem Muskelkater wird vorgebeugt. Das Risiko von Sportverletzungen wird ebenfalls verringert. Durch Aktivierung der Hautrezeptoren werden die propriozeptiven Fähigkeiten verbessert und eine aufrechte Körperhaltung wird unterstützt.
Nach dem Sport
Durch Kompression auf die Venen kann die Durchblutung verbessert werden, der venöse Rückstrom wird aktiviert und unterstützt. Dies sorgt für mehr Sauerstoff in der Muskulatur, einen schnelleren Abtransport von Milchsäure und anderen Giftstoffen und damit für eine verbesserte Erholung.
Im Alltag
Oft sind Wettkämpfe mit großen Vorbereitungen und Reisen verbunden. Bei langen Flügen oder Autofahrten können die Beine anschwellen und Sie fühlen sich schwer an. Dies kann durch das Tragen von Kompressionskleidung während der Reise vermieden werden und sie werden sich frisch und locker fühlen.
Welche Größe benötige ich?
Die richtige Größe ist bei Kompressionskleidung besonders wichtig. Bitte bestimmen Sie Ihre Größe anhand der je nach Produkt mitgelieferten Größentabellen. Auf den Größentabellen wird genau angegeben, wo man Messen soll um die passende Größe zu bestimmen.
Meine Größe liegt genau auf der Grenze zwischen zwei Größen, welche Größe soll ich wählen?
Wenn Ihre Maße genau zwischen zwei Größen fällt, empfehlen wir immer, die größere Größe zu wählen. Neben der Kompression ist Komfort ebenfalls ein wichtiger Faktor.
Wie lange soll ich Kompressionskleidung tragen?
Kompressionskleidung kann beim Training, im Wettkampf oder zur Erholung getragen werden. Bei der Erholung empfehlen wir, die Kompressionskleidung mindestens zwei bis drei Stunden nach sportlicher Belastung zu tragen. Aber jeder Athlet ist anders, testen Sie, was für Sie am besten funktioniert. Einige Sportler schlafen sogar in Ihren Kompressionsstrümpfen.
Wann und wie wasche ich meine Compressport Produkte
Alle Compressport Kompressionsprodukte sollten von Hand mit lauwarmen Waser gewaschen werden, damit die Kompressionswirkung eine lange Lebenszeit hat.
Schienbeinschmerzen
Es gibt keine Untersuchungen die einen heilende Wirkung von Kompression bei Schienenbeinschmerzen bezeugen, aber viele Physiotherapeuten und Ärzte empfehlen Kompression um die Schmerzen zu lindern. Wir empfehlen bei Schienbeinschmerzen immer den R2 Ultra Silicon.
2 Jahre Garantie
Compressport bietet eine 2 Jahre Garantie auf seine Produkte. Diese Garantie ist gültig für: - Eventuelle Mängel an den Nähten der Produkte - Mängel, an der Faser der Produkte Diese Garantie ist nicht gültig für: - Abnutzung der Logos auf den Produkten - eventuelle Risse oder Löcher durch Missbrauch des Produktes Wie funktioniert diese Garantie? Nach dem Absenden Ihrer persönlichen Daten erhalten Sie eine Bestätigungs-Email. Schicken Sie das Produkt mit einer Kopie dieser E-Mail zurück. Ihr Produkt wird dann gegen ein neues kostenlos umgetauscht.
Garantie
Als Besucher oder Kunde von www.compressport.de haben Sie jederzeit das gesetzliche Recht, auf Zugang, Änderung, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten. Wir speichern Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet.

WELCOME TO COMPRESSPORT©
YOU HAVE BEEN LOCATED IN THE USA
YOU WISH YOUR ORDER TO BE SHIPPED TO ANOTHER COUNTRY. PLEASE INDICATE WHERE